Cover 2_10:
neueste Ausgabe, erschienen April 2014

pfeil: Zeitung
Probenummer bestellen:

 

 Die Webseite der Lymph-Liga Österreich
Genitalödem und Apparative intermittierende Kompressionstherapie  
   
Von Manfred Schindler, am 23.10.04 um 12:59:36 Uhr. Der nachstehende Beitrag ist eine Übersetzung von der Internetseite "Lymphedema Therapy"
pfeil: The Risk of Genital Edema After External Pump Compression for Lower Limb Lymphedema
Da ich kein professioneller Übersetzer bin, bitte ich um Nachsicht für etwaige Fehler, bzw um Hinweise auf solche

Die Gefahr des Genitalödems nach externer Pumpenkomprimierung der unteren Extremitäten

Marvin Boris, M.D., Stanley Weindorf, M.D., Bonnie B. Lasinski, B.S. P.T., M.A. Lymphedema Therapy, Woodbury, New York

In einer medizinischen Versuchsanordnung, wurden 128 PatientenInnen mit einem Lymphödem der unteren Gliedmassen rückblickend auf die Entwicklung eines Genitalödems analysiert. Die Patienten wurden für die Analyse getrennt nach Verwendung oder nicht Verwendung von zusammenpressender Pumpentherapie betrachtet. Von den 128 Patienten mit einem Lymphödem der unteren Gliedmassen, erhielten 75 keine Pumpentherapie, und 53 benutzten Pumpen. Bei den 75 die nicht Pumpenkomprimierung verwendeten, trat nur in 2 Fällen ein Genitalödem auf. Von den 53 Patienten, die Pumpenkomprimierung verwendeten, entwickelten 23 Patienten Genitalödem nach Pumpen Therapie (p<.0001).

Die Ausdehnung des Genitalödems war unabhängig vom Alter, Geschlecht, Grad oder Dauer des Lymphödems, und auch davon ob es sich um ein primäres- oder sekundäres Lymphödem handelte, sowie ob eine Einkammer oder eine sequentielle Pumpe verwendet wurde, der Höhe der angewendeten Druckstufe , und auch unabhängig von der Dauer pro Tag der angewendeten Pumpentherapie.

Zusammenpressende Pumpentherapie des Lymphödems der unteren Gliedmassen produziert eine unannehmbar häufige Ausdehnung des Genitalenödems.

Lymphedema Therapy 77 Froehlich Farm Blvd., Woodbury, New York 11797 1-800-MD-LYMPH or (516) 364-2200

pfeil: siehe dazu auch:
Erfahrungsbericht von Manfred Schindler

Antworten

 
 
 
This page was last updated: Donnerstag, 13. März 2014 um 11:45:27 Uhr
Powered by www.fox.co.at, Copyright 2014 Lymph-Liga
 
 NEWS
Jahrestagung der Österreichischen Lymph Liga (Vorprogramm)
5. - 6. September 2014

Congresszentrum Altes Rathaus in Leoben/Stmk

Thema: "Möglichkeiten der ambulanten Behandlung beim Lymphödem"

Freitag, 5.September: Workshops
Flankiert wird die Jahrestagung 2014 von einer Ausstellung von Unternehmen, die im medizinischen oder therapeutischen Bereich tätig sind. Einige davon laden auch zu Workshops ein. Eine Beschreibung finden Sie hier

  • Tipps und Tricks und Neues bei der Anmessung und Versorgung mit Lymphkompressionsbehelfen
  • Möglichkeiten für die individuelle lymphologische Kompressionsbestrumpfung
  • Fit für Lymphofit
  • CircAid als Alternative zur Wickelbinde
  • Therapie: von der Lymphdrainage bis zur Kompression
  • Naturmedizin zur Unterstützung der Manuellen Lymphdrainage
  • >>> Workshop - Beschreibung

    Samstag, 6.September: wissenschftliches Programm

    Infos und Anmeldung: -- Mag.Ursula Partsch-Brokke Tagungsmanagement

    A - 2560 Berndorf, PF 41 Tel/Fax: 0043 (0)2672 88996 office@tagungsmanagement.org http://www.tagungsmanagement.org

    Vor-Programm zum download als PDF: https://www.dropbox.com/s/laykp2m1u1mmpas/vorprogramm_oell2014.pdf
    img mehr:


    Veranstaltung zur Kompressionsversorgung in Innsbruck
    Veranstaltung zur Kompressionsversorgung mit der FA Medi Bayreuth, Ansprechpartner Herr Jacob

    in den Räumen des Dachverbandes der Tiroler Selbsthilfegruppen

    Die ÖLL Landesstelle Tirol organisiert mit der Fa Medi √Bayreuth, Niederlassung Österreich, Ansprechpartner Herr Jacob sowie den Sanitätshäusern Danner und Heindl in Innsbruck einen Informationsabend zur Kompressionsversorgung bei Lymph-Lip und Phlebödemen.

    Wir haben sowohl ≥Strumpfmodels≥ als auch eine kleine Stärkung organisiert. Durch den Abend moderiert Fr.Dr.Melanie Wohlgenannt v.d.Landesstelle Tirol, Vizepräsidentin d ÖLL.

    Um Anmeldung wird gebeten unter der Telefonnummer +43 664 3845136 oder per Email: melanie.wohlgenannt@a1.net

    Dienstag 13.11.2012 um 18:00

    Innrain 43 6020 Innsbruck
    img mehr:


    Medienreaktionen auf die Tagung in Sauerbrunn
    http://burgenland.orf.at/news/stories/2554233/

    Am Samstag, 13.10. war auch eine Kurzmeldung im lokalen ORF-Programm zu sehen, die Sie unter http://tvthek.orf.at/programs/70021-Burgenland-heute/episodes/4760751-Burgenland-heute noch einige Tage abrufen können (unter aktuelle Meldungen)
    img mehr:


    Programm der Tagung
    Tagung der Österreichischen Lymph-Liga am 13.oktober 2012 in Bad Sauerbrunn

    Thema: Medizinische und soziale Aspekte des Lymphödems

    Programm:


    img mehr:


    Beitrag über das Lymphödem im ORF
    Die ORF Sendung "Sommerzeit≥ hat am 30.7.2012 einen ausführlichen Bericht über das Lymphödem und die Problematik gebracht. Prim. Döller war - auch als Präsident der ÖLL zitiert - Sendungsgast. Auch unsere Kärntner Kollegin Mag. Fritzer gab als Betroffene umfassend Auskunft.   Bis kommenden Sonntag 5.8.2012 kann die Sendung noch kostenlos in der ORF TVTHEK http://tvthek.orf.at/programs/71919-Sommerzeit/episodes/4401047-Sommerzeit  abgerufen werden.

    Achtung: Es handelt sich in der Navigation um zwei Beiträge (redaktioneller Beitrag und Interview mit Peim. Döller)
    img mehr:


    Tagung der Österreichischen Lymph-Liga in Bad Sauerbrunn
    Die nächste Tagung der Österreichischen Lymph-Liga findet am 13.10.2012 im Gesundheitszentrum in Bad Sauerbrunn zum Thema "Neue medizinische und soziale Aspekte des Lymphödems" statt. Hier finden sie das Vorprogramm.

    Vorprogramm als pdf zum Download: http://media.manila.at/lymph/gems/vorprogrammoell2012.pdf

    Nähere Informationen und Anmeldungen unter: info@lymphoedem.at bzw +43 2672 84473
    img mehr:


    heute Samstag in ORF 2 ::: bewusst gesund" 17h05
    bewusst gesund - Das Magazin

    Samstag, 10. September 2011, 17.05 Uhr, ORF 2

    Ricarda Reinisch präsentiert folgende Beiträge:

    Lymphödem- Hilfe bei dicken Armen und Beinen
    img mehr:


    Radiodoktor in Ö1 zum Lipödem
    Der Radiodoktor in Radio Ö1 beschäftigt sich heute Mittwoch 27.7. 2011 mit dem Lipödem (WH)

    Reiterhosen - Krankheit, nicht ästhetischer Makel (Gestaltung: Anna Siebinger)

    16h40 Radio Ö1 und im internet 7 Tage zum nachhören: http://oe1.orf.at/programm/280151
    img mehr:


    Lymphödem und Armut
    ein Thema der kommenden Ausgabe unserer Zeitung "Lymphödem" soll die Thematik ≥Lymphödem im Lichte zunehmender Armut„ sein. Wenn Sie dazu Erlebnisse oder Erfahrungen haben, bitte an info@lymphoedem.at mailen bzw melden Sie sich bitte bei unserem Sekretariat unter 02672 84473.

    Natürlich passen in dieses Thema auch Hinweise über Kostensteigerungen bei Behandlungen bzw. Bandagen bzw. Verschlechterungen bei Kassenleistungen. Als Redaktionsschluss für die kommende Ausgabe wurde der 24.5.2011 festgesetzt.
    img mehr:


    "Thema" thematisiert in ORF 2 Rund ums Lymphödem
    Die ORF Sendung Thema hat einen Beitrag zu Lymphödem (und Lipödem) gemacht. Die Österreichische Lymph-Liga hat in Person von Dr. Menzinger und Manfred Schindler mitgewirkt. Zwei mal wurde aufgrund aktueller Themen dieser Beitrag verschoben, heute Montag, 23.5.ist es um 21h10 in ORF 2 angeblich so weit: http://tv.orf.at/thema

    Schwerpunkt des Beitrags offenbar Lipödem/Liposuktion

    Für alle die an dem Abend keine Zeit haben: ORF Informationssendungen sind ab dem darauffolgenden Werktag für die Dauer einer Woche auf http://tvthek.orf.at "nachzuschauen".
    img mehr:


     
     FINDEN
     
     
     SPECIALS
    pfeil: Wissenschaft
    pfeil: Diskussionsforum

    Themenseiten mit Diskussionsforen:
    pfeil: Kompressionsbehelfe
    pfeil: Krankenkassen
    pfeil: Bandagierung
    pfeil: Alternative Behandlungsansätze
    pfeil: Sport und Lymphödem
    pfeil: Ernährung und Lymphödem
     
     FOX >>